Librettist

Anelli, Angelo
01.11.1761
Desenzano del Garda
09.04.1820
Pavia
Italienischer Librettist und Schriftsteller. Jurastudium in Verona und Padua. Von früh an großes Engagement in der Politik. Kommissar für den Distrikt Franciacorte in der Repubblica Cisalpina. 1808 Berufung an die Universität von Mailand als Professor für Rhetorik. Von 1793 bis 1817 Theaterdichter an der Mailänder Scala. Schrieb über 40 Libretti, meist für komische Opern, u.a. für die Komponisten D. Cimarosa, F. B Dussek, S. Mayr, N. Piccinni, F. Paër und G. Rossini. Gegner der Accademia della Crusca. Scharfer Kritiker der Romantik- Bewegung.

In der Datenbank befindliche Libretti des Librettisten

Titel
I fuorusciti
La Lanterna di Diogene
Arrighetto
L'italiana in Algeri
Ser Marc' Antonio
Griselda
L'oro fa tutto
I due supposti conti
La secchia rapita